• KTM_Powerwear.jpg
  • KTM_SX50.jpg
  • Y-KTM-Finance_2022.jpg
  • Y.KTM_Powerwear_2.jpg
  • Z-KTM-Finance_2022.jpg
690 Enduro R - 690 SMC R

690 Enduro R - 690 SMC R

Als hervorragender Ausdruck des KTM Ready to Race-Konzepts werden die beiden 690 LC4 in den Versionen 2023 nur im ästhetischen Erscheinungsbild aktualisiert, was die hohe Gesamtleistung bestätigt.

 

 

Auch für 2023 wird der LC4-Motor von KTM als der stärkste auf dem Markt erhältliche Einzylinder bestätigt.
1987 mit 553 ccm Hubraum geboren und für den Rennsport gebaut, erreichte sie in ihrer Entwicklung 693 ccm und rüstete zwei wichtige Modelle der KTM-Reihe aus: 690 Enduro R und 690 SMC R.

Beide sind im Modelljahr 2023 ab den ersten Monaten des neuen Jahres erhältlich und zeichnen sich durch neue Grafiken aus, die für die 690 Enduro R von den Tönen der KTM-Rennenduro-Reihe inspiriert sind, während dies für die 690 SMC R der Fall ist gezeigt mit neuen Oberflächen in Blau und Orange.

Technisch sind die beiden 690 LC4 mit einem LCD-Display ausgestattet, das über Geschwindigkeit und Motordrehzahl sowie eine Reihe von Warnleuchten informiert.

Beide Bikes sind mit Kurven-ABS ausgestattet, um auch bei maximaler Schräglage die volle Bremskraft auszuschöpfen. Bei der KTM 690 Enduro R ist die Funktionalität durch ABS Offroad integriert, das den Eingriff des ABS am Vorderrad begrenzt und am Hinterrad komplett deaktiviert.

Bei der SMC R wird diese Funktionalität durch ABS Supermoto ersetzt. Auch in diesem Fall wird das ABS auf Wunsch am Vorderrad reduziert und am Hinterrad komplett deaktiviert, um so eine maximale Modulation und Beherrschung des Hecks in Kurven zu ermöglichen.

Wenn die SMC R darauf ausgelegt ist, auf kurvigen Bergstraßen das Maximum zu bieten und sich den Weg auf die Rennstrecke zu bahnen, ist die Enduro R eine Referenz im Dualsport-Segment und hat sich zuletzt mit Xavier de Soultrait bei der TransAnatolia Rally etabliert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.