Am vergangenen Wochenende ging es für das KTM Sarholz Racing Team zur 16. Runde der Motocross-Weltmeisterschaft nach Schweden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Strecke konnte Teamfahrer Tom Koch weitere Punkte einfahren.

Im Quali-Rennen am Samstag finishte Koch auf dem 20. Platz. Nach einigen Änderungen am Bike-Set-Up des Wormstedters ging es am Sonntag verbessert los. Im ersten Umlauf bremste er sich beim Angriff auf Rang 18 aus, und ging kurz zu Boden. Am Ende verpasste er mit Position 21 nur knapp die Punkteränge.

Im zweiten Rennen fand der 21-Jährige sich immer besser auf dem Parcours zurecht und konnte mit dem 17. Platz vier weitere WM-Punkte einsammeln.

„Ich hatte zunächst Probleme das richtige Set-Up für die Strecke zu finden. Es wurde immer besser und mit dem 17. Platz im zweiten Rennen bin ich zufrieden. Ein versöhnlicher Abschluss des Wochenendes hier in Uddevalla.“, so Tom Koch.

Nächste Veranstaltung: ADAC MX Masters in Bielstein 31. August und 1. September
 
Für die Klasse MXGP wurde Tom Koch in das Team GERMANY für die Moto Cross Nationalmannschaft nominiert. Er wird zusammen mit Henry Jacobi, Bad Sulza, MX2 und Dennis Ullrich, MX Open versuchen sich unter den 40 teilnehmenden Nationen um die „Peter Chamberlain Trophy“ für das A-Finale zu qualifizieren und erfolgreich abzuschneiden.
 
  • MXGP_Schweden19_00
  • MXGP_Schweden19_11
  • MXGP_Schweden19_12
  • MXGP_Schweden19_13
  • MXGP_Schweden19_14

 

MOTOCROSS MXGP SCHWEDEN UDEVALLA 25.08.2019
MXGP RACE 1
1 259 Coldenhoff, Glenn NED KTM
2 461 Febvre, Romain FRA YAM
3 243 Gajser, Tim SLO HON
4 41 Jonass, Pauls LAT HUS
5 89 Van Horebeek, Jeremy BEL HON     
6 21 Paulin, Gautier FRA YAM
7 91 Seewer, Jeremy SUI YAM
8 100 Searle, Tommy GBR KAW
9 22 Strijbos, Kevin BEL YAM
10 27 Jasikonis, Arminas LTU HUS
21 226 Koch, Tom GER KTM
26 84 Herlings, Jeffrey NED KTM
MXGP RACE 2 
1 243 Gajser, Tim SLO HON
2 259 Coldenhoff, Glenn NED KTM
3 41 Jonass, Pauls LAT HUS
4 84 Herlings, Jeffrey NED KTM
5 91 Seewer, Jeremy SUI YAM
6 4 Tonus, Arnaud SUI YAM
7 89 Van Horebeek, Jeremy BEL HON
8 21 Paulin, Gautier FRA YAM
9 22 Strijbos, Kevin BEL YAM
10 100 Searle, Tommy GBR KAW
17 226 Koch, Tom GER KTM
STAND WM MXGP
1 243 Gajser, Tim SLO HON 709
2 91 Seewer, Jeremy SUI YAM 511
3 21 Paulin, G. FRA YAM 468
4 259 Coldenhoff, G. NED KTM 446
5 4 Tonus, Arnaud SUI YAM 443
6 27 Jasikonis, A. LTU HUS 397
7 41 Jonass, Pauls LAT HUS 390
8 461 Febvre, Romain FRA YAM 384
9 89 Van Horebeek, J. BEL HON 377
10 222 Cairoli, A. ITA KTM 358
31 226 Koch, Tom GER KTM 24
MX 2 RACE 1
1 61 Prado, Jorge ESP KTM
2 28 Vialle, Tom FRA KTM
3 29 Jacobi, Henry GER KAW
4 10 Vlaanderen, Calvin NED HON
5 811 Sterry, Adam GBR KAW
6 959 Renaux, Maxime FRA YAM
7 172 Boisrame, Mathys FRA HON
8 19 Olsen, Thomas Kjer DEN HUS
9 57 Sanayei, Darian USA KAW
10 53 Walsh, Dylan NZL HUS
MX 2 RACE 2
1 10 Vlaanderen, Calvin NED Honda
2 28 Vialle, Tom FRA KTM
3 811 Sterry, Adam GBR Kawasaki
4 61 Prado, Jorge ESP KTM
5 959 Renaux, Maxime FRA Yamaha
6 19 Olsen, Thomas Kjer DEN Husqv
7 43 Evans, Mitchell AUS Honda
8 193 Geerts, Jago BEL Yamaha
9 53 Walsh, Dylan NZL Husqvarna
10 35 Harrison, Mitchell USA Kawasaki    
30 29 Jacobi, Henry GER Kawasaki
STAND WM MX2
1 61 Prado, Jorge ESP KTM 737
2 19 Olsen, T. DEN HUS 592
3 193 Geerts, Jago BEL YAM 467
4 28 Vialle, Tom FRA KTM 460
5 29 Jacobi, Henry GER KAW 442
6 811 Sterry, Adam GBR KAW 356
7 959 Renaux, Maxime FRA YAM 340
8 10 Vlaanderen, C. NED HON 324
9 919 Watson, Ben GBR YAM 282
10 172 Boisrame, M. FRA HON 278