Mit der KTM-SX-Reihe des Modelljahres 2019 präsentiert KTM eine neue Generation dieser bahnbrechenden Motocross-Maschinen. Im Einklang mit dem READY TO RACE-Markenversprechen wurden diese konkurrenzlosen und ultraleichten Bikes radikal überarbeitet, um zu garantieren, dass KTM auch weiterhin die Richtung im Offroad-Markt vorgibt.

Nach der Einführung revolutionärer Enduros in den letzten beiden Jahren freut sich KTM, seine überarbeitete und verbesserte EXC-Reihe des Modelljahres 2019 – bestehend aus den 2-Taktern KTM 125 XC-W bis KTM 300 EXC TPI, den 4-Taktern KTM 250 EXC-F bis KTM 500 EXC-F und den extrem begehrten KTM SIX DAYS-Modellen – präsentieren zu dürfen.

Während unser WM-Duo Stefan Ekerold und Tom Koch ein eher durchwachsenes Wochenende beim GP von England erlebten, zeigte Tim Koch mit einem Doppelsieg bei der MX2-DM seine gute Form.

Für das KTM Sarholz Racing Team stand am vergangenen Wochenende die zweite Runde der ADAC MX Masters im nördlich-östlich von Hamburg gelegenen Mölln auf dem Programm.

Das achte Aufeinandertreffen der besten Motocross-Piloten im Rahmen der FIM Motocross Weltmeisterschaft fand im „Talkessel“ zu Teutschenthal statt. Für unsere Fahrer war es ein erfolgreiches Wochenende!

Zur siebten Runde der FIM-Motorcross-Weltmeisterschaft ging es für das KTM Sarholz Racing Team am vergangenen Wochenende in das südöstlich von Riga gelegene Kegums/Lettland. Aufgrund einer kleinen Blessur war der Weiskirchener Stefan Ekerold beim Grand Prix von Lettland nicht am Start. Wie gewohnt in der MX2-Kategorie mit von der Partie war der amtierende ADAC MX Youngster Cup Champ Tom Koch.