Zur siebten Runde der FIM-Motorcross-Weltmeisterschaft ging es für das KTM Sarholz Racing Team am vergangenen Wochenende in das südöstlich von Riga gelegene Kegums/Lettland. Aufgrund einer kleinen Blessur war der Weiskirchener Stefan Ekerold beim Grand Prix von Lettland nicht am Start. Wie gewohnt in der MX2-Kategorie mit von der Partie war der amtierende ADAC MX Youngster Cup Champ Tom Koch.

Für das KTM Sarholz Racing Team stand am vergangenen Wochenende die erste Runde der ADAC MX Masters in Fürstlich Drehna auf dem Programm. Auf der sandigen Piste, circa 100 Kilometer südlich von Berlin gelegen, zeigten die KTM Sarholz Jungs vielversprechende Leistungen. 

Am vergangenen Wochenende ging es für unser Racing Team zum zweiten Mal in dieser Saison auf die iberische Halbinsel. Standort zur fünften Runde der Motorcross-Weltmeisterschaft war das 70 Kilometer südlich von Porto gelegene Agueda. 

Bei ihrer Präsentation vor zwei Jahrzehnten war die Original-Duke nicht weniger als revolutionär. Das erste Einzylinder-Straßenmotorrad von KTM wurde zu einem Kult-Klassiker, das einem rauen und radikalen Konzept eine gehörige Portion Spaß hinzufügte.

Starte jetzt in die Saison mit der KTM 125 DUKE oder KTM 390 DUKE und sichere dir ab sofort attraktive Finanzierungsangebote zu Top-Konditionen bei deinem KTM-Vertragshändler.

Das vierte Aufeinandertreffen der besten Motocross-Piloten fand im italienischen Pietramurata statt. In der Provinz Trentino in Norditalien erwartete die Fahrer Tom Koch und Stefan Ekerold eine tolle und anspruchsvolle Rennstrecke.