DM Open Schweighausen

Nach früher und anschließend durchgehender Führung gewinnt Polesetter Dennis Ullrich den ersten in Schweighausen absolvierten Wertungslauf der Klasse DM Open.

KTM Sixdays-Modelle 2025

Wie bereits bekannt, finden Mitte Oktober die legendären Sixdays in Spanien im Städtchen Silleda statt. Passende zu diesem Event präsentieren die Österreicher wieder ihre erfolgreichen Sixdays-Modelle, die mit zahlreicher Sonderausstattung glänzen, aber auch kostentechnisch nochmal ein Regal höher liegen.

Die neuen KTM Enduros 2025

Nachdem KTM bereits 2024 eine umfangreiche Überarbeitung der Sportenduro-Modelle durchgeführt hat, bleibt man diesem Upgrade auch für 2025 treu und schafft kaum nennenswerte Neuerungen.

KTM 450 RALLY REPLICA 2025

Mit der 450 RALLY REPLICA hat KTM schon zahlreiche Erfolge geschrieben. Für 2025 erfährt das Modell das bislang umfassendste Update.

KTM 250 SX-F Adamo Edition 2025

Um den Titel von Andrea Adamo in der MX2-Weltmeisterschaft 2023 gebührend zu feiern, präsentiert KTM die KTM 250 SX-F ADAMO EDITION.

KTM SX- und SX-F-Baureihe 2025

Nach der vollständig überarbeiteten KTM SX-Baureihe 2023 legen die KTM SX- und SX-F-Baureihe 2025 in Hinsicht auf die Konnektivität zwischen Fahrer und Bike, Leistung und Kontrolle jetzt noch eins drauf – und noch dazu kehrt eines der beliebtesten Modelle zurück.

KTM RC 125 & RC 390 2024

KTM verleiht der RC-Supersport-Baureihe für das Jahr 2024 ein frisches Aussehen mit neuen Farben und Grafiken, die von früheren Prototypen und den aktuellen Farbkombinationen des KTM Factory Racing-Teams inspiriert sind.

BRANDNEUE KTM 250/450 SXF Factory Edition 2024!

Wie jedes Jahr kurz vor dem Start der AMA Supercross-Meisterschaft in den USA präsentieren die Orangen - bekanntermaßen Reglement bedingt - eine Sonderserie an Factory-Edition-Modellen mit den Hubräumen 250 und 450 Kubikzentimetern.

KTM 1390 Super Duke R / Evo 2024

Die KTM 1390 Super Duke R kommt 2024. Sie löst ihre Vorgängerin, die KTM 1290 Super Duke R ab. MOTORRAD stellt das neue "Beast" mitsamt seinen noch stärkeren Performance-Daten vor.

KTM-Sportminicycles 2024

Die KTM-Sportminicycles des Modelljahrs 2024 sind jetzt noch enger mit den großen Motocross-Bikes von KTM verwandt und mehr als bereit, ihren Siegeszug fortzusetzen.

KTM 390 Duke 2024

Der LC4 der Ur-Duke legte vor genau 30 Jahren den Grundstein für die KTM-Erfolgsgeschichte. Zum Jubiläum kommt das A2-Naked KTM 390 Duke komplett neu.

KTM 450 SMR 2024 - Supermoto

Als eine der wenigen serienmäßigen Wettbewerbs-Supermotos ist die KTM 450 SMR eine ganz wichtige Größe in diesem Segment. Die richtige Wahl für Supermoto-Rennfahrer und all jene, die auf dem Asphalt einen beeindruckenden Drift hinlegen wollen und dafür das ideale „Trainingsgerät“ suchen. Ab sofort mit lila Akzenten, die an die frühen 1990er erinnern!

KTM 450 Rally Replica 2024

Mit vielen Herausforderungen auf tausenden Rennkilometern ist die Rallye Dakar die Königsdisziplin des Rally-Rennsports und gilt nicht umsonst als das härteste Offroad-Rennen der Welt. Daher ist die KTM 450 Rally Replica, die von einem der erfolgreichsten Teams der Rally-Geschichte entwickelt wurde und den originalen Rennbikes der KTM-Werksfahrer besonders nahe kommt, die optmale Wahl fürs Grobe!

KTM 990 Duke neu ab 2024

KTM krempelt die 890 Duke um zur neuen 990 Duke. Der neue Motor hat mehr Hubraum und Leistung und hängt in einem neuen Rahmen.

KTM ENDURO-Modelle 2024

Seitens des Herstellers spricht man von gut 95 Prozent Neuteile, was eigentlich einer kompletten Neukonstruktion gleichkommt. Und es hat sich tatsächlich was getan, keine Frage. Hier die wichtigsten Neuerungen für das Modelljahr 2024:

KTM 450 SMR 2024 - Supermoto

Als eine der wenigen serienmäßigen Wettbewerbs-Supermotos ist die KTM 450 SMR eine ganz wichtige Größe in diesem Segment. Die richtige Wahl für Supermoto-Rennfahrer und all jene, die auf dem Asphalt einen beeindruckenden Drift hinlegen wollen und dafür das ideale „Trainingsgerät“ suchen. Ab sofort mit lila Akzenten, die an die frühen 1990er erinnern!

KTM 890 SMT Supermoto-Touring

Zwischen 2009 und 2013 hatte KTM mit der 990 SM-T ein Modell im Programm, das zwischen Adventure-Bike und Super Duke siedelte. Auf Basis der 890er-Baureihe möchte KTM das SMT-Konzept – Supermoto-Sport-Touring – neu beleben. Am 24. April 2023 wurde die KTM 890 SMT endlich offiziell präsentiert.

KTM SX-Modelle 2024

Nach dem umfangreichen Update der KTM SX Modelle 2023 steht nun das Modelljahr 2024 bereit und bringt überarbeitete Fahrwerkseinstellungen, sowie einen neuen Look mit.

KTM 390 Duke 2024

Der LC4 der Ur-Duke legte vor genau 30 Jahren den Grundstein für die KTM-Erfolgsgeschichte. Zum Jubiläum kommt das A2-Naked KTM 390 Duke komplett neu.

Husqvarna Enduro 2025: TE 125 kommt

Husqvarna Mobility erweitert sein Enduro-Portfolio für 2025 und bietet nun insgesamt acht Modelle an, darunter die Rückkehr des TE 125. Diese beeindruckende, wettbewerbsorientierte Palette umfasst vier 2-Takt- und vier 4-Takt-Maschinen. Jedes Modell ist mit rennerprobten Komponenten und modernster Technologie ausgestattet, um eine erstklassige Leistung zu gewährleisten.

Neue Husqvarna Motocross 2025

Zwei aufregende, neue Zweitaktmodelle wurden zur Produktreihe hinzugefügt – die TC 150 und die TC 300. Die neue TC 150 basiert auf der TC 125 und schließt die Lücke zwischen der TC 125 und der TC 250.

Husqvarna Svartpilen und Vitpilen 401 & 125 2024

Husqvarna präsentiert die komplett überarbeiteten Vitpilen und Svartpilen Modelle für 2024. Erstmals wird auch eine Vitpilen 125 verfügbar sein!

Vollgas Kampagne for Pioneers

Startet das neue Jahr mit unserer Sonderkondition „Vollgas“! – und das ohne Mindestanzahlung! Das Angebot gilt bis zum 31.03.2024.

HUSQVARNA Enduro Modelle 2024

Wie üblich erhalten auch die Husqvarna-Modelle die technischen Updates der Orangen. Zudem gibt es auch neue 250er und 350er Aggregate im Viertakt-Segment. Da diese letzte Info seitens KTM nicht bereit gestellt wurde, gehen wir aber erfahrungsgemäß stark davon aus, dass diese Neuerung auch für die KTM-Modelle 2024 zutrifft.

Husqvarna FC und TC Modelle 2024

Die Motocross-Reihe des Modelljahres 2024 von Husqvarna Motorcycles bietet beste Motocross-Performance und übertrifft die Konkurrenz.

Husqvarna Norden 901 2024

Husqvarna Norden 901 2024, das Spitzenmodell der Baureihe, erhält ein neues Aussehen und verfeinert einige Komponenten, um Komfort und Sicherheit zu verbessern.

Elektro Motocrosser für den Nachwuchs

Die Nachwuchsförderung der KTM Gruppe geht in die nächste Runde mit der EE 2: Eine Elektro Motocross für Kinder.

HUSQVARNA 300 2T & 350 4T PRO

Die Österreicher steigern ihre Modellvielfalt ab Werk und hauen eine Neue Konfiguration nach der anderen raus. Egal ob Sixdays- oder Hardenduro-Edition bei KTM, so kontert Husqvarna nun mit zwei PRO-Modellen.

FC 250 und FC 450 Rockstar Edition 2024

Husqvarna stellt die FC 250 und FC 450 Rockstar Edition, vor. Das Fahrer-Team besteht aus insgesamt fünf Piloten in der 250er & 450er Klasse: Malcom Stewart, Christian Craig, RJ Hampshire, Guillem Farres und Casey Cohran.

GASGAS Motorcycles - Modelljahrgang 2025

Die neuen Modelle MC 150 und MC 300 vervollständigen das verbesserte Angebot an Motocross- und Cross-Country-Bikes.

GASGAS feiert den MXGP-Titel 2023 mit der MC450F Prado Edition!

Wie könnte man den ersten FIM-Motocross-Weltmeistertitel von GASGAS besser feiern als mit einem Nachbau des Siegerbikes!

GASGAS Offroad-Minibike MC-E 2

Es gibt eine brandneue GASGAS in der Stadt und wir sind begeistert! Die batteriebetriebene MC-E 2 ist für kleine Kinder konzipiert, damit sie den Nervenkitzel des Offroad-Fahrens sicher und einfach entdecken können.

GASGAS Moto 1 und Moto 2

Das Ziel war klar: Ein zugängliches urbanes Fortbewegungsmittel für alle. Die GasGas MOTO soll eine Neuinterpretation des Mofas sein. Natürlich rot und cool.

GASGAS Mini-Cross 2024

Die GASGAS MC 50 und MC 65 der neuen Generation zeigen ein völlig neues Leistungsniveau. Ergonomisch verstellbar, lassen sie sich der zunehmenden Körpergröße des Fahrers anpassen. Bei den GASGAS-Händlern weltweit ab Oktober 2023 erhältlich.

GASGAS Enduro 2024

So einfach und so viel Adrenalin beim Fahren. Das macht unsere Enduro-Bikes der neuen Generation so konkurrenzfähig. Diese neuen Bikes sind der Gipfel in Sachen Enduro-Performance und eröffnen dir ein einzigartiges Fahrerlebnis in den Wäldern, auf den Trails und in jedem noch so krassen Extrembereich.

GasGas Motocross-Palette 2024

Heute wurde die aktualisierte Enduro- und Motocross-Palette von GasGas für das kommende Jahr bekannt gegeben. Mit dabei sind neue Quality of Life-Upgrades und Farben.

GASGAS MC 450F Factory Edition 2024

Die 2024 GASGAS Factory Edition Motocross-Bikes sind mit der neuesten Dirt-Bike-Technologie ausgestattet! Elektronische Neuheiten verändern das Fahrgefühl für alle Fahrer, die es auf der Rennstrecke so richtig krachen lassen wollen.

DM Open Schweighausen

Nach früher und anschließend durchgehender Führung gewinnt Polesetter Dennis Ullrich den ersten in Schweighausen absolvierten Wertungslauf der Klasse DM Open.

Durchwachsener Auftakt in die ADAC MX Masters Saison für das KTM Sarholz Racing Team

Am vergangenen Wochenende reiste das KTM Sarholz Racing Team zum Saisonauftakt traditionell auf die sandige Piste des MSC Fürstlich Drehna. Einem vielversprechenden Samstag folgte ein bescheidener Sonntag.

49. Schnaitheimer ADAC Motocross

Nach früher und anschließend durchgehender Führung gewinnt Polesetter Henry Jacobi den ersten im Rahmen des Int. 49. Schnaitheimer ADAC Motocross absolvierten Wertungslauf der Klasse DM Open.

49. Schnaitheimer ADAC Motocross

Nach früher und anschließend durchgehender Führung gewinnt Polesetter Henry Jacobi den ersten im Rahmen des Int. 49. Schnaitheimer ADAC Motocross absolvierten Wertungslauf der Klasse DM Open.

Supercross Dortmund 2024

Erfolgreiches Wochenende mit Podiumsplatzierungen beim ADAC Supercross in Dortmund

Dennis Ullrich ist zurück im Sarholz Racing Team

Fünffacher ADAC MX Masters Champion vervollständigt das KTM Sarholz Racing Team für die Saison 2024 Dennis Ullrich ist zurück im Motocross-Paddock.

Vielversprechende Nachwuchstalente verstärken KTM Sarholz Racing Team

KTM Sarholz Racing verstärkt sein Engagement in Jugendbereich und verpflichtet die beiden talentierten Brüder, Florian Hellmuth und Raphael Hellmuth ins KTM SARHOLZ RACING TEAM.

Linus Jung bleibt bei KTM Sarholz Racing Team

Hochmotiviert ins Viertakt-Abenteuer – Linus Jung steigt auf und bleibt Teil des KTM Sarholz Racing Team

Peter König verlängert seinen Vertrag beim KTM Sarholz Racing Team

Peter König und das KTM Sarholz Racing Team setzen im Jahr 2024 ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Nach seiner Handverletzung, die er sich beim WM-Lauf in den Niederlanden zugezogen hat, ist der deutsche Nachwuchspilot im Aufbautraining und wird voraussichtlich im Dezember wieder auf seine KTM steigen können.

Lukas Platt für KTM Sarholz in 2023

Der 26-jährige Gummersbacher wird in der kommenden Saison auf seinem Sarholz Bike die ADAC MX Masters bestreiten, sowie an den DM Open und einzelnen internationale Rennen teilnehmen.

Mika Plaas wechselt zum KTM Sarholz Racing Team

Der talentierte deutsche Nachwuchspilot Mika Plass schließt sich für die Saison 2024 der Sarholz-Mannschaft an. Sowohl das Team als auch Mika freuen sich bereits auf die neue Saison. Der junge Deutsche startet im ADAC MX Junior Cup und in der deutschen Meisterschaft.

KTM Sarholz Racing Team gewinnt Teamwertung

KTM Sarholz Racing Team gewinnt Teamwertung beim Auftakt der ADAC MX Masters – Sterry und König auf dem Tagespodium

Noah Ludwig wechselt zum KTM Sarholz Racing Team

Ab sofort wird der 18-jährige Pilot des Becker Racing Teams für das KTM Sarholz Racing Team an den Start gehen. Ein Wechsel während der Saison ist unkonventionell und erfordert von allen Beteiligten große Flexibilität.

Internationale italienische Meisterschaft Pietramurata (IT)

Das KTM Sarholz Racing Team war mit den Fahrern Henry Jacobi und Lukas Platt zu Gast beim il Classico Pietramurata zur italienischen Meisterschaft. Jährlich gibt hier die Weltelite ihr Stelldichein zur neuen Saison, bei diesen Kräftemessen werden unter Rennbedingungen Mensch und Maschine auf die Probe gestellt.

30 mal Supercross Dortmund

Über 30 Mal hat das KTM Sarholz Racing Team an dem Rennen um den Titel König von Dortmund teilgenommen. Auch wenn es beim Supercross manchmal so richtig heiß hergeht, wollen wir die Action in der Westfalenhalle nicht missen. Unabhängig aller Risiken steht das Team jedes Jahr motiviert bis in die Haarspitzen am Startgatter.

Teamaufstellung Indoor und Outdoor

Zurück in die Zukunft, so können wir die aktuelle Teamaufstellung Indoor und Outdoor beim KTM Sarholz Racing Team betiteln.

Henry Jacobi verlängert Vertrag beim KTM Sarholz Racing Team

Der 27-Jährige Jacobi wird auch in der kommenden Saison unter dem Zelt des Westerwälder Racing Teams stehen. Jacobi befindet sich nach seiner Schulteroperation derzeit im Aufbautraining und wird voraussichtlich im Dezember wieder aufs Motorrad steigen können. Neben der Teilnahme an den ADAC MX Masters sind MXGP-Auftritte geplant.

Henry Jacobi bei KTM Sarholz Racing

Henry Jacobi war heute bei uns im Shop und hat seine neue KTM 450 SX-F abgeholt, nach seiner Verletzung beim letzten ADAC MX Masters Rennen, ist er ab Mittwoch im Fahrtraining für 2023.

Lukas Platt verlängert Vertrag im KTM Sarholz Racing Team

Der Gummersbacher Lukas Platt wird auch in der Saison 2024 für das Westerwälder Racing Team unterwegs sein.

MX MASTERS FÜSTLICH DREHNA

Erfolgreicher Saisonabschluss des KTM Sarholz Racing Teams! Schon am Samstag schlug sich die positive Stimmung im Team in den Ergebnissen bei der letzten Runde der ADAC MX Masters Saison 2022 nieder.

Noah Ludwig verlängert beim KTM Sarholz Racing Team

Der 19-Jährige Noah Ludwig wird auch in der kommenden Saison für das KTM Sarholz Racing Team an den Start gehen. Der deutsche Nachwuchspilot wird neben den ADAC MX Masters auch an ausgewählten WM -und DM-Rennen an den Start gehen.

Linus Jung Deutscher Meister

Linus Jung ist deutscher Meister - Lukas Platt gewinnt Tageswertung bei der DM OPEN

Drei KTM Sarholz Piloten in den Top Ten!

In allen drei Rennen am Wochenende sicherte sich der 19-Jährige Noah Ludwig den Red-Bull-Holeshot. Im ersten Rennen konnte er die Führung einige Runde verteidigen. Am Ende wurde Ludwig Vierter.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.