Als hervorragender Ausdruck des KTM Ready to Race-Konzepts werden die beiden 690 LC4 in den Versionen 2023 nur im ästhetischen Erscheinungsbild aktualisiert, was die hohe Gesamtleistung bestätigt.

Mit der STREET-Modellreihe 2023 führt KTM neue Designelemente ein und bringt eines der erfolgreichsten Modelle der Mittelklasse der vergangen Jahre zurück auf die Straße. So kann jeder Fahrer das Bike finden, das seinen individuellen READY TO RACE Ansprüchen entspricht.

Henry Jacobi war heute bei uns im Shop und hat seine neue KTM 450 SX-F abgeholt, nach seiner Verletzung beim letzten ADAC MX Masters Rennen, ist er ab Mittwoch im Fahrtraining für 2023.

Auch in der kommenden Saison 2023 wird Peter König in der ADAC Youngster Klasse für das KTM Sarholz Racing Team an den Start gehen. König konnte in der vergangenen Saison mit guten Ergebnissen auf sich aufmerksam machen.

Erfolgreicher Saisonabschluss des KTM Sarholz Racing Teams! Schon am Samstag schlug sich die positive Stimmung im Team in den Ergebnissen bei der letzten Runde der ADAC MX Masters Saison 2022 nieder, auch die Qualifikationsergebnisse aller Fahrer machten Lust auf mehr.

Zum vorletzten Rennen der ADAC MX Masters Saison fanden sich die Fahrer des KTM Sarholz Racing Team am Schützenbühlring in Holzgerlingen ein.

KTM 890 Adventure R Fahrwerk mit Rally-Optimierungen. An das Setup der KTM 450 RALLY angelehnt wurde das WP-Federungspaket der KTM 890 ADVENTURE R mit einer vollständig einstellbaren WP XPLOR Gabel und einem WP XPLOR PDS Federbein neu abgestimmt, um ein besseres Feeling zu geben dafür zu sorgen, dass der Fahrer länger mit weniger Erschöpfung fahren kann.

Jordi Tixier sichert sich beim ADAC MX Masters in Jauer den Tagessieg!

Die fünfte Runde der ADAC MX Masters in Gaildorf ist eine Traditionsveranstaltung, die schon seit Jahrzehnten im Kalender zu finden ist. Die KTM Sarholz Racing Team Fahrer konnten sich auf dem Hartboden Parcours gut platzieren.

KTM präsentiert die neue 50 SX FACTORY EDITION. Mit edlen Parts soll sie dem Nachwuchs schon Vorgeschmack auf die Ready to Race Zukunft geben.

Erfolgreiches Wochenende für das KTM Sarholz Racing Team im Sand von Tensfeld

Jordi Tixier festigt Rang zwei, Adam Sterry rückt auf Platz vier der Gesamtwertung vor.